Abzocker am Telefon

Da arbeitet man entspannt am Rechner, ruft da eine Dame aus Indien an, erklärt in gewöhnugsbedürftigem Englisch, sie hätten festgestellt, dass mein Rechner verseucht sei. Ich möge doch mal den Rechner starten. Dann werde ich auf die cmd box geführt, den Reiferen unter uns als DOS Fenster bekannt. Dort möge ich das Kommando “assoc” eingeben, was mir bis dato unbekannt war. Nun, ich denke mit diesem Kommando alleine kann noch kein Schaden angerichet werden, also gebe ich das rein. Ein Flut von Daten wird ausgespuckt. Die Dame führt meine Aufmerksamkeit auf die letzten Zeilen wo eine CLSID steht (was auch immer das bedeuten möge).

Sie liest aus ihrem schlauen Buch vor, woher sie weiss, dass mein Rechner verseucht ist, und bittet mich die Daten mit meiner CLSID zu vergeleichen und, what surprise, wie durch ein Wunder stimmen die Ziffern und Zeichen überein. Jetzt erklärt sie mir, dass man bereit wäre, diesen Schaden zu beheben, doch darauf verzichte ich dankend, ist mir doch klar, dass man aus anderen Gründen zugang auf meinen Rechner will. Und diese Gründe zielen darauf ab, das Konto zu erleichtern.

Der Trick ist wahrlich nicht neu, aber wenn man ihn selber erlebt….lest hier näheres dazu

Wolfgang Krenzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.