Unser Leitbild

Im Reinheimer Kreis haben sich Menschen versammelt, die sich aktiv und selbstverantwortlich in die Reinheimer Kommunalpolitik einbringen wollen. Die Wählergruppe ist offen für die Mitarbeit aller Bürgerinnen und Bürgern, die sich sozialen und demokratischen Werten verbunden fühlen. Über die Mitgliedschaft im Reinheimer Kreis wird demokratisch im Vorstand entschieden.

Unsere Ziele

Die Mitglieder des Reinheimer Kreises setzen sich für größtmögliche demokratische und transparente Strukturen, Prozesse und Willensbildung in Kommunalpolitik und Verwaltung Reinheims ein.

Wir wollen einen fairen und respektvollen Umgang miteinander und mit politischen Mitbewerbern pflegen.

Wir wollen ziel- und sachorientiert an der kommunalpolitischen Willensbildung mitwirken. Wir wollen Reinheim sozialer und demokratischer machen.

Wir wollen kommunale Themen und Fragestellungen umfassend gemeinsam und mit den Bürgerinnen und Bürgern Reinheims erarbeiten, um Vorschläge in die politischen Gremien einzubringen. Wir wollen Reinheim auf die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft optimal vorbereiten.

Wir wollen offen und gleichberechtigt miteinander diskutieren und entscheiden.

Wir wollen die Demokratie durch engagierte Mitarbeit stützen und stärken, wie es alle bisherigen Mitglieder des Reinheimer Kreises bereits in der Vergangenheit gelebt und gehandhabt haben. Wir wollen aktiv an der Reinheimer Kommunalpolitik mitwirken und Entscheidungen nach unseren eigenen Überzeugungen und Vorstellungen beeiunflussen.

Unsere Gründe

Eine Vielzahl persönlicher Erfahrungen unserer Mitglieder haben gezeigt, dass die oben genannten Ziele bisher in Reinheim nicht erreicht werden konnten. Die Entscheidungsfindung findet bislang in festgefahrenen Machtstrukturen grundsätzlich von oben nach unten statt. Es gibt in vielen Gremien eine verbesserungsfähige Diskussionskultur. Entscheidungsfindungen sind bislang von sehr geringer Transparenz geprägt. Allzu oft wurden Entscheidungen getroffen, ohne dass ausreichende Informationen zur Verfügung standen. Als überzeugte Soziale Demokraten sind wir nicht länger bereit, diese Mißachtung der Grundwerte der Demokratie widerspruchslos hinzunehmen.

Deshalb haben wir uns im Reinheimer Kreis zusammengeschlossen, um als unabhängige Wählergruppe den Reinheimer Bürgerinnen und Bürgern das Angebot einer Verbesserung der politischen Kultur unserer Stadt hin zu mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz zu machen. Wir wollen über die aktuelle Wahlperiode hinaus eintreten für eine sozialere Stadt, für mehr Arbeitsplätze und eine bessere Standortpolitik sowie eine Stadtentwicklung, die aktuelles wissenschaftliches Know-how nutzt und unter umfassender Einbeziehung der Reinheimer Bürgerschaft gemeinsam beschlossen wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.