Wolfgang Krenzer, unser Corona-Beauftragter

Wolfgang Krenzer bietet sich als Corona-Berater an. Wenn Sie Fragen zu dem Thema haben oder einfach mit jemandem reden bzw. chatten möchten, wenden Sie sich an ihn über Tel 0 61 62 / 93 89 902 (AB) oder eMail corona@reinheimer-kreis.de


Reinheimer Kreis ruft zur Unterstützung der Gewerbetreibenden auf.

Update: wer die allerneuesten Dinge lesen will, verweise ich auf die Seite der Hessischen Landesregierung zum Thema.

Oder Sie schauen sich die Videos eines Virologen an, die auf Hessenschau.de hinterlegt sind, hier der Link zur Corona Seite.

Um die staatlichen Bemühungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu unterstützen, hat der Reinheimer Kreis Herrn Wolfgang Krenzer zum Corona-Beauftragten und Ansprechpartner des RK bestimmt. Wolfgang Krenzer ist erreichbar unter eMail: corona@reinheimer-kreis.de und 06162-93 89 902 (AB). An ihn können sich Bürgerinnen und Bürger aus Reinheim mit ihren Fragen, Sorgen und Nöten wenden. Herr Krenzer wird bemüht sein, Ihnen behilflich zu sein und Wege aufzeigen, wie die schwierige Situation bewältigt werden kann.

Herr Krenzer freut sich insbesondere darüber, wenn sich Hilfesuchende und auch Menschen bei ihm melden, die von Quarantäne Betroffenen oder in Not Geratenen beistehen wollen.

Der Vorsitzende des Reinheimer Kreises und Stadtrat Werner Göckel ruft die Bevölkerung dazu auf, auch in dieser schweren Krise die Reinheimer Gewerbetreibenden aktiv zu unterstützen. „Viele Gaststätten aber auch Nicht-Lebensmittel-Geschäfte sind von starken Umsatzeinbrüchen betroffen, die bis zur Existenzgefährdung reichen.“, gibt das Magistratsmitglied zu bedenken. „Auch sie brauchen in diesen Zeiten unsere Solidarität: Nutzen Sie die Lieferdienste der Gaststätten! Kaufen Sie weiterhin bei Ihrem Geschäft im Ort Blumen, Materialien für Haus und Garten, für Ihren Drucker oder PC usw.! Kontaktmöglichkeiten bieten die Homepages oder telefonische Hotlines.“ Die Stadt Reinheim stellt hier eine Liste von Lieferdiensten hier als PDF-Datei zur Verfügung.

Auf www.reinheimer-kreis.de stellt der Reinheimer Kreis nach und nach eine Liste der Reinheimer Lieferdienste zur Verfügung. Gewerbetreibende, die in diese Liste aufgenommen werden möchten, werden gebeten, sich per eMail: corona@reinheimer-kreis.de oder per Hotline unter 06162-93 89 902 (AB) beim RK zu melden.


Der Reinheimer Kreis unterstützt die Maßnahmen von Land, Bund und Stadt Reinheim zur Verlangsamung der Corona-Pandemie in vollem Umfang. Die unabhängige Wählergemeinschaft ist beeindruckt vom hohen Engagement der Ehrenamtlichen in Feuerwehr, THW und DRK Reinheim, für das sie sich an dieser Stelle von Herzen bedanken möchte. Dieser Dank gilt auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den medizinischen Einrichtungen, den Pflegeheimen und in den noch geöffneten Geschäften, die sicherstellen, dass die Versorgung der Menschen weiterhin gewährleistet ist. „Der Reinheimer Kreis bedankt sich aber auch bei der Reinheimer Bevölkerung, die zusammensteht und die mit der Bekämpfung der Pandemie verbundenen Einschränkungen tapfer mitträgt.“, betont Werner Göckel, Vorsitzender der unabhängigen Wählergemeinschaft. „Wenn wir weiterhin alle die staatlichen Maßnahmen auf diese Weise unterstützen, werden wir den Ausnahmezustand binnen weniger Wochen gemeinsam gemeistert haben.“

AvatarWolfgang Krenzer

One thought on “Wolfgang Krenzer, unser Corona-Beauftragter

  1. Wolfgang Krenzer
    ist als unser langjähriger Rechner beim Reinheimer Kreis, genau der Richtige diese verantwortungsvolle Aufgabe im Rahmen der Corona-Krise zu bewältigen.

    Er bringt die entsprechende Ausdauer mit, unterstützt von Mitja Stachowiak für die Bürgerinnen und Bürger Reinheims aktiv zu sein.

    Besten DANK!
    Werner Göckel -Vorsitzender Reinheimer Kreis

Schreibe einen Kommentar